Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verfasser Nachricht
Gito
Beitrag: #1
Betreff des Beitrags: Vorlage für Collage

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4
Ich arbeite mit Vectorworks 15

Um eine Collage in Photoshop mit Texturen zu bestücken wollte ich eine Perspektive von meinem 3D Model in 2D Polygone umwandeln mittels Ändern/Objekt umwandeln/Duplikat in Polygon umwandeln um so den einzelnen Oberfläche eine Farbe zu verpassen und anschliessend die jeweilige Oberfläche in Photoshop durch eine Textur ersetzen. Dies hab ich natürlich mit der Option nur sichtbare Kanten.
Jetzt werden flache Oberflächen (Siehe Bilder), welche eigentlich aus einem Polygon bestehen sollten in ganz viele komische Polygone aufgelöst. Wie verhindere ich, dass die Oberflächen so unlogisch aufgeteilt werden?

Des weiteren wollte ich wissen, ob es eine Möglichkeit gibt eine Textur in Photoshop eine Textur anzulegen, diese dann in VectorWorks zu importieren und 3D Objekte so damit versehen, dass die Textur sich perspektivisch verzieht?

Danke im Voraus für eure Hilfe!![/font]


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
12.07.2018 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbieherb
Beitrag: #2
Betreff des Beitrags: RE: Vorlage für Collage

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 2.303
Die ganze erste Prozedur kannst du ganz einfach umgehen, wenn du deinen Objekten direkt in Vectorworks Texturen verpasst und diese dann mit Renderworks renderst.
Texturen heissen in Vectorworks Materialien und lassen sich über den Zubehör-Manager anlegen. Weiteres zum Thema erfährst du in der Vectorworks-Hilfe. Ich empfehle dir zudem die Tutorials zum Thema anzuschauen.


Vectorworks 2019 SP1 - Architektur - Win 10
12.07.2018 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #3
Betreff des Beitrags: RE: Vorlage für Collage

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.343
Abgesehen von der besten Herangehensweise ...
(Einfach gleich Materialien vergeben und rendern wie bereits gesagt)

Ich denke der VW Weg wäre einen Ansichtsbereich zu erstellen und
diesen mit "nur Linien" zu rendern/einzustellen.
Das Hidden Line Rendering erzeugt dann richtige 2D Linien.
Diesen Ansichtsbereich kann man nachher auflösen und kommt and die
2D Geometrie.

Mit dieser als Unterlage könnte man dann mit dem normalen Polygonwerkzeug,
im Fülleimermodus, einigermassen komfortabel pro Klick eine Polygonfläche
pro umgrenzten Bereich erstellen.
Welche man wiederum mit individuelle Farbfüllattributen versehen könnte.


Zu zweitens,
ja, kein Problem.
(Wenn ich es richtig verstanden habe)
Man kann ein Bild, z.B. im Diffus Kanal einer RW Textur*
(*(Render-)Material im allgemeinen Sprachgebrauch)
zuweisen.
Diese Texture erscheint dann in einer Perspektive natürlich auch
perspektivisch verzerrt.

Wenn Du aber eine (Bild)Textur an sich, generell verzerren möchtest,
müsstest Du das vorher in der Bildbearbeitung erledigen.

Mac Pro 2013 mac OS 10.14 Mojave
VW 2019 ARCH US
12.07.2018 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gito
Beitrag: #4
Betreff des Beitrags: RE: Vorlage für Collage

Offline

*
Rookie
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4
Ok, kannst du mir mal das Beschriebene Vorgehen mit dem Ansichtsbereich Schritt für Schritt erklären?
12.07.2018 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zoom
Beitrag: #5
Betreff des Beitrags: RE: Vorlage für Collage

Offline

******
Vectorworks-Guru
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.343
- passende 3D Ansicht am Bildschirm einstellen
- Menü>Ansicht> Ansichtsbereich erstellen
- auf Layoutebene
- Zu Layoutebene gehen
- Ansichtsbereich auswählen
- Rendermodus "nur Linien" einstellen
- Menü>Modifizieren> In Gruppe Umwandeln
- Ggf. CMD+U Gruppe aufheben

> Es bleibt eine oder mehrere Polylinien übrig

>> Zwischenräume nach belieben per Polygoneimerchen
mit Polygonen befüllen

Wenn irgendwo an den Räendern "offene" Grenzen bleiben
und das Füllen behindern, nach belieben mit Linien
überkreuzen und damit "verschliessen".

Mac Pro 2013 mac OS 10.14 Mojave
VW 2019 ARCH US
12.07.2018 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden |  | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 
© ComputerWorks | Hilfe | Forenregeln | Impressum | Datenschutzerklärung